17.06.2024 Issuer Call Redemption Notice

Аватар на автора

Author

Sandeep Rao

Date

Q2 2024 Outlook: Rough Roads, Some Bulls

Your capital is at risk if you invest. You could lose all your investment. Please see the full risk warning here.

In the first quarter (Q1) of 2024, the broad-market S&P 500 was up 10.56% in the Year Till Date (YTD). However, this cannot be construed as a sign that the entirety of the market has recovered. Given the variety of conflict and economic flashpoints around the world, various financial institutions contend that the outlook for Q2 2024 is quite nuanced.

Central to this nuance is the mistaken notion that rising tides raises all boats equally. The earnings sentiment of large companies – such as the constituents of the S&P 500 – substantially outpaces those of smaller companies such as the constituents of the Russell 20001. From the start of 2023 till the end of Q1 2024, the average Earnings Per Share of the S&P 500 has been stable while that of the Russell 2000 has been plunging.

Websim is the retail division of Intermonte, the primary intermediary of the Italian stock exchange for institutional investors. Leverage Shares often features in its speculative analysis based on macros/fundamentals. However, the information is published in Italian. To provide better information for our non-Italian investors, we bring to you a quick translation of the analysis they present to Italian retail investors. To ensure rapid delivery, text in the charts will not be translated. The views expressed here are of Websim. Leverage Shares in no way endorses these views. If you are unsure about the suitability of an investment, please seek financial advice. View the original at

One factor that helped float the inherent prospect within larger companies versus smaller companies has been the rates regime since the pandemic. A sharp rise in overnight interest rates allowed large companies to earn interest from their cash/working capital while the low rate environment that manifested in the immediate post-COVID period enabled large companies with strong credit ratings to refinance at lower rates. In contrast, smaller companies tend to not be rated for credit. Instead, they are more exposed to bank loans wherein the real cost of borrowing tend to be passed onto.

Rates staying high for longer imply that financing via loans are affected across the board. This has a direct impact on home buying. Among the various U.S. asset classes, the real estate sector shows the highest drawback from fair value estimations2.

When considered along factor styles and stock capitalization, the importance of size becomes even more prevalent. Overall, value factor stocks are lagging behind fair valuations while growth stocks are running ahead. However, this “overall” perception is heavily nuanced by size.

Among growth stocks, large- and mid-cap stocks are driving virtually the entirety of this valuation. Conversely, small-cap stocks show a very pronounced lag behind fair value estimations among value stocks. Large-cap stocks are the highest-priced across all factor styles while small-cap stocks are the most beleaguered.

As of February 2024, the US equity market had hit valuation levels not seen since the dot-com and 2021 technology bubbles3. This is best represented by estimating the Z-score of US equities, wherein the equities’ variability in returns is measured against their mean values. Since 2023, this measure has been seen to be steadily climbing.

Historically, the current equity valuation has led to low equity returns after subtracting inflation over the subsequent 10 years. Adding to the downward pressure is the fact that rates will stay “higher for longer”: as of Friday, the yield on the 10-Year Treasury had moved up to 4.62% as of Friday’s close with some institutions expecting the rates to go over 5% in the course of the year.

Views on Q2

Overall, institutions show a significant amount of convergence on views. Prominent points of consensus was exemplified by Saxo Bank’s commentary in March this year wherein U.S. equities have broadly slipped into a neutral outlook while China’s preponderance in Emerging Markets creates a negative outlook for stocks in this category.

European equities, on the other hand, appear positive in many outlook summaries. This is largely on account of three factors:

  1. Through most of the Eurozone as well as the United Kingdom, overall disinflationary trends are manifesting with some strength after factoring out higher costs due to energy consumption. In fact, energy stocks are overall poised to be relatively strong performers, given that OPEC+ have been largely neutral on increasing production until at least July4.

  2. Given the aforementioned disinflationary trends, most members of the European Central Bank signalled last week that they’re willing to perform at least one rate cut in June5. This would serve to provide some degree of amelioration to the loans and mortgages markets while also incentivizing capital flows back into equities.

  3. The ongoing conflict flashpoints in both Ukraine as well as in the Middle East have been propelling European governments to increase focus on bolstering defence spending, with particular focus on indigenous efforts.

However, it remains a fact that, as with the U.S. equity markets, market breadth is under significant stress. In addition to defence stocks, the most significant sectors of interest are pharmaceuticals and tech – notably those with significant AI footprint.

However, while AI is likely to remain a central theme for some time to come, there are largely unresolved questions on exactly how high can AI-relevant stocks be valued at given an upper ceiling on the maximum extent of cost benefits to the users of said technology. This past Friday in particular highlights the market’s nervousness over AI’s overvaluation: after Super Micro Computer (SMCI) declined to publish preliminary Q1 results, the stock dropped 23% in a single day. Panic rapidly spread to other stocks of more seasoned high-performers: NVIDIA (NVDA) fell 10% on the same day, Advanced Micro Devices, Inc. (AMD) dropped by 5% while Arm Holdings plc (ARM) lost nearly 17%.

Along with top-line European equities, the energy and financial sector also hold significant bullish potential. However, overvaluation concerns will likely make resistance a recurring feature. All in all, Q2 is likely to be a rocky ride. Professional investors will likely find a vast number of tactical opportunities in the markets over the current quarter. Leverage Shares has a number of promising products in either direction that seasoned players across Europe are bound to find interesting: click here to browse the products currently on offer.


Footnotes:

  1. „Q2 2024 Equity Market Outlook: Three charts on equity markets“, UBS, 12 April 2024
  2. „Q2 Stock Market Outlook: Contrarian Plays Look Increasingly Attractive“, Morningstar, 29 March 2024
  3. „Equities: The AI and obesity rally is defying gravity“, Saxo Bank, 3 April 2024
  4. „OPEC+ defers tricky decision on production increases“, Financial Times, 5 March 2024
  5. „Here’s what 12 European Central Bank members said about interest rates this week“, CNBC, 19 April 2024

Your capital is at risk if you invest. You could lose all your investment. Please see the full risk warning here.

Share this:

Related Products:

Related Products:

Related Articles

Nvidia has surpassed Apple and Microsoft and exceeds the market capitalization of the UK.
Nvidia has surpassed Apple and Microsoft and exceeds the market capitalization of the UK.
Nvidia has surpassed Apple and Microsoft and exceeds the market capitalization of the UK.

Required Information

Required Information

Abonnieren Sie sich für den Newsletter

Verpassen Sie nie wieder wichtige Ankündigungen. Holen Sie sich Premium-Inhalte vor der Masse. Genießen Sie exklusive Einblicke nur über den Newsletter.

Abonnieren Sie sich für den Newsletter

Verpassen Sie nie wieder wichtige Ankündigungen. Holen Sie sich Premium-Inhalte vor der Masse. Genießen Sie exklusive Einblicke nur über den Newsletter.

Willkommen bei Leverage Shares​

Hinweis zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Wenn Sie nicht als institutioneller Anleger eingestuft sind, werden Sie als Privat-/Privatanleger eingestuft. Derzeit können wir keine Mitteilungen direkt an Privat-/Kleinanleger senden. Gerne können Sie sich die Inhalte dieser Website ansehen. Wenn Sie ein „institutioneller Anleger“ sind, bestätigen Sie entweder, dass Sie per se ein professioneller Kunde sind oder dass Sie als Kunde einer geeigneten Gegenpartei behandelt werden möchten, beides gemäß der Definition in der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente oder einem Äquivalent in a Gerichtsstand außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Risikowarnungen Der Wert einer Anlage in ETPs kann sowohl fallen als auch steigen, und die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Der Handel mit ETPs ist möglicherweise nicht für alle Arten von Anlegern geeignet, da sie mit einem hohen Risiko verbunden sind. Möglicherweise verlieren Sie Ihre gesamte Anfangsinvestition. Spekulieren Sie nur mit Geld, dessen Verlust Sie sich leisten können. Auch Wechselkursänderungen können dazu führen, dass der Wert Ihrer Anlage steigt oder fällt. Steuergesetze können sich ändern. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstehen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an eine unabhängige Finanzberatung. Weitere Einzelheiten zu diesen und anderen Risiken, die mit einer Anlage in die vom Emittenten angebotenen Wertpapiere verbunden sind, finden Anleger im Abschnitt „Risikofaktoren“ im jeweiligen Prospekt. Diese Website dient ausschließlich Ihrer allgemeinen Information und stellt weder eine Anlageberatung noch ein Verkaufsangebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf einer Anlage dar. Nichts auf dieser Website stellt eine Beratung zu den Vorzügen eines Produkts oder einer Anlage dar, nichts stellt eine Anlage-, Rechts-, Steuer- oder sonstige Beratung dar und ist auch nicht als verlässliche Grundlage für eine Anlageentscheidung geeignet. Potenzielle Anleger sollten eine unabhängige Anlageberatung einholen und sich über die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, Devisenkontrollbestimmungen und Steuern in ihrem Rechtsgebiet informieren. Diese Website entspricht den regulatorischen Anforderungen des Vereinigten Königreichs. In dem Land Ihrer Staatsangehörigkeit oder Ihres Wohnsitzes oder in dem Land, von dem aus Sie auf diese Website zugreifen, kann es Gesetze geben, die den Umfang einschränken, in dem Ihnen die Website zur Verfügung gestellt werden darf. Besucher aus den Vereinigten Staaten Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen richten sich nicht an Personen in den Vereinigten Staaten oder an Personen in den Vereinigten Staaten, einem ihrer Bundesstaaten oder einem ihrer Territorien oder Besitzungen. Personen, die im Europäischen Wirtschaftsraum auf diese Website zugreifen Der Zugriff auf diese Website ist auf Nicht-US-Personen außerhalb der Vereinigten Staaten im Sinne von Regulation S des US Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „Securities Act“) beschränkt. Jede Person, die auf diese Website zugreift, erkennt dadurch an, dass: (1) sie keine US-Person (im Sinne von Regulation S des Securities Act) ist und sich außerhalb der USA befindet (im Sinne von Regulation S der Securities Act). Akt); und (2) alle hierin beschriebenen Wertpapiere (A) wurden und werden nicht gemäß dem Securities Act oder bei einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Staates oder einer anderen Gerichtsbarkeit registriert und (B) dürfen nicht angeboten, verkauft, verpfändet oder anderweitig übertragen werden außer an Personen außerhalb der USA gemäß Regulation S des Securities Act gemäß den Bedingungen dieser Wertpapiere. Keiner der Fonds auf dieser Website ist gemäß dem United States Investment Advisers Act von 1940 in der jeweils gültigen Fassung (das „Advisers Act“) registriert. Haftungsausschluss Bestimmte auf der Website zur Verfügung gestellte Dokumente wurden von anderen Personen als der Leverage Shares Management Company erstellt und herausgegeben. Dazu gehören alle Prospektdokumente. Die Leverage Shares Management Company ist in keiner Weise für den Inhalt solcher Dokumente verantwortlich. Außer in diesen Fällen wurden die Informationen auf der Website in gutem Glauben bereitgestellt und es wurden alle Anstrengungen unternommen, um ihre Richtigkeit sicherzustellen. Dennoch übernimmt die Leverage Shares Management Company keine Verantwortung für Verluste, die durch das Vertrauen auf irgendeinen Teil der Website entstehen, und übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Informationen oder Inhalte auf der Website. Die Beschreibung aller ETP-Wertpapiere, auf die auf dieser Website verwiesen wird, ist allgemeiner Natur. Die für Anleger geltenden Geschäftsbedingungen sind im Prospekt aufgeführt, der auf der Website verfügbar ist und vor einer Investition gelesen werden sollte. Leverage Investment Leverage Shares Exchange Traded Products (ETPs) bieten ein gehebeltes Engagement und sind nur für erfahrene Anleger geeignet, die sich mit den Risiken und potenziellen Vorteilen von gehebelten Anlagestrategien auskennen. Cookies Leverage Shares Management Company kann Daten über Ihren Computer sammeln, einschließlich, sofern verfügbar, Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem und Ihren Browsertyp für die Systemadministration und andere ähnliche Zwecke (klicken Sie hier für weitere Informationen). Hierbei handelt es sich um statistische Daten über die Browsing-Aktionen und -Muster der Benutzer, die keinen Rückschluss auf einzelne Benutzer der Website ermöglichen. Dies wird durch den Einsatz von Cookies erreicht. Ein Cookie ist eine kleine Datei aus Buchstaben und Zahlen, die auf Ihrem Computer abgelegt wird, wenn Sie dem zustimmen. Indem Sie unten auf „Ich stimme zu“ klicken, stimmen Sie der hier beschriebenen Verwendung von Cookies zu. Mithilfe dieser Cookies können Sie von anderen Benutzern der Website unterschieden werden, was Leverage Shares Company dabei hilft, Ihnen beim Surfen auf der Website ein besseres Erlebnis zu bieten und die Website von Zeit zu Zeit zu verbessern. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Browsereinstellungen so anpassen können, dass Cookies gelöscht oder blockiert werden. Ohne Cookies können Sie jedoch möglicherweise nicht auf Teile unserer Website zugreifen. Diese Website wird von der Leverage Shares Management Company verwaltet, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Irland und eingetragenem Sitz in 2 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2. Durch Klicken stimmen Sie den angezeigten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.